Musik zur Abwehr von Dieben

Was macht man, wenn man einen Dieb beobachtet, etwas Ungewöhnliches wahrnimmt, Hilfe braucht, aber nicht genügend Polizeibeamte zur Verfügung stehen? Nun, man ruft seelenruhig in der Stadtverwaltung an, die daraufhin eine Wunderwaffe einsetzt, die schon kurz darauf durch die Gassen schallt: ein volkstümliches Stück, einen Schlager, den jedes Kind kennt. Die Bürger schließen ihre Türen, der verdutzte Dieb kann sich sicher sein, dass man ein Auge auf ihn hat und lässt ziemlich sicher von seinem Vorhaben ab, um das Weite zu suchen.

So passiert es seit einem knappen Jahrzehnt in verschiedenen kleinen Gemeinden in der spanischen Provinz Teruel. Mit nur neun Einwohnern pro Quadratkilometer ist sie die Provinz mit der zweiniedrigsten Bevölkerungsdichte in Spanien. Hinzu kommt, dass in den Ortschaften in den Wintermonaten ein paar hunderte, zumeist ältere, Menschen leben. Das Vertrauen, das die Bewohner sich untereinander entgegenbringen, kann leicht ausgenutzt werden. Nicht immer sind genügend Polizisten vor Ort, in vielen Orten Spaniens gibt es gar keine Polizeistation.

Daher sind in Dörfchen wie La Puebla de Valverde mit gerade einmal 300 Einwohnern, oder Caminreal mit 800 Einwohnern, Lautsprecher aufgestellt. Sollte ein Bewohner auch nur den leisesten Verdacht hegen, gibt er diesen Verdacht weiter und es erschallt von Manolo Escobar das Lied „Mi carro“. Die Älteren kennen dieses Lied in- und auswendig, das zwischen den Jahren 1960 und 1970 im ganzen Land erfolgreich war. Wird das Lied also im öffentlichen Raum vernommen, schließen sich die Türen und mit Argusaugen wird jeder Fremde beobachtet.

Die musikalische Alarmanlage funktioniert, der sachte Alarm versetzt nicht in Angst und Schrecken, aber die Warnung kommt an. Und der Erfolg ist bestätigt: In der Gegend weiß jeder Spitzbube Bescheid und hält sich mit seinen unlauteren Absichten aus den Örtchen fern. Vielleicht müssen selbst Diebe über den Humor schmunzeln. Der spanische Text „Mi carro me lo robaron, de noche cuando dormía“ heißt übersetzt so viel wie „Sie haben mir mein Auto gestohlen. als ich nachts schlief.“

ADD YOUR COMMENT

Your email address will not be published.