Wer heutzutage an Volksmusik und Schlager denkt, der hat ganz automatisch das Gesicht von Helene Fischer vor Augen. Die 1984 in Krasnojarsk in der Sowjetunion geborene Helene Fischer ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands. 1988, als Helene Fischer vier Jahre alt war, zogen ihre Eltern mit der Familie nach Deutschland. Mit viel Leidenschaft für Theater und Musical, die sich schon in Schule äußerte, hat sie den Abschluss der staatlich anerkannten Musicaldarstellerin.

Die Mutter von Helene Fischer war von dem großen Talent ihrer Tochter überzeugt. 2004 schickte sie eine Demo-CD an einen Künstlermanager, die daraufhin ihren Weg zu einem Produzenten fand. Nachdem Helene Fischer ihren ersten Plattenvertrag erhalten hatte, eilte sie quasi den Pfad der Volksmusik entlang. 2005 sang sie schon im Duett mit ihrem Partner Florian Silbereisen. Doch das Duett ging der Liebe voraus, erst seit 2008 sind beide Volksmusiker offiziell miteinander liiert.

Den Gipfel der Schlagerwelt erklomm sie schon 2007 im Alleingang. Nachdem der MDR Helene Fischer 2007 den Musikfilm „So nah, so fern“ gewidmet hatte, gab es für ihre Alben gleich zweimal Gold. Im gleichen Jahr begann ihre erste Solo-Tournee, die sie noch weiter nach oben katapultierte, bis sie im Jahr 2011 mit ihrem fünften Studioalbum „Für einen Tag“ zum ersten Mal Platz 1 in der deutschen Chartspitze erreichte, in Österreich und der Schweiz zeitgleich immerhin Platz 2. Das Album wurde in Deutschland mit Gold ausgezeichnet, später sogar mit Platin, und war auch außerhalb des deutschsprachigen Raums erfolgreich.

Kein anderer Volksmusik-Star hat innerhalb so kurzer Zeit solch einen kometenhaften Aufstieg hingelegt. Helene Fischer ist als Multitalent bekannt. Ihr scheint einfach alles zu gelingen: Gesang, Moderation, Tanz, Bühnenshow, Unterhaltung, Schauspiel. Interessanterweise moderiert Helene Fischer mittlerweile die Preisverleihungen selbst, in denen sie ausgezeichnet wird. Das Highlight des Jahres ist “Die Helene Fischer Show” zu Weihnachten, die von Helene Fischer moderiert wird und in der sie selbst, zusammen mit anderen bekannten Musikern, auftritt.